HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER    WILHELM-SCHUSSEN-GRUNDSCHULE KEHLEN

AKTUELLES (07.05.2021)

Sobald die Entscheidung gefallen ist, ob die Schulen wieder öffnen dürfen (voraussichtlich am Samstag), werden wir Sie über die Homepage und Elternvertreter informieren. 

 

Falls ab 10.05. wieder Wechselunterricht stattfinden kann, kommt die Gruppe 1 zur Schule.

 

Wegen Überschreitens der Sieben-Tage-Inzidenz von 165 gelten im Bodenseekreis ab Montag, 3. Mai 2021, die Regelungen des § 28b Abs. 3 des Infektionsschutzgesetzes.

In Schulen darf ab einer Inzidenz von 165 Präsenzunterricht grundsätzlich überhaupt nicht mehr stattfinden, in Kindergärten erfolgt ab einer Inzidenz von 165 nur noch eine Notbetreuung.

 

 

Zur Erinnerung:

Bitte immer am Montag und am Mittwoch vor Schulbeginn die Selbsttests durchführen sowie die Bescheinigung über die Durchführung der Selbsttestung in die Schule mitbringen.

 

 

Anmeldung zur Notbetreuung KW19 10.05.- 14.05.21 bitte an

wss@schule-meckenbeuren.de senden.

 

Anmeldung Notbetreuung KW 19 10.05. - 14
Adobe Acrobat Dokument 101.4 KB

Wenn zwingend erforderlich, melden Sie Ihr Kind zur Notbetreuung an. Falls eine Anmeldung bereits vorliegt wird diese berücksichtigt.  Die Anmeldungen zur Notbetreuung sind auf Grund der Kurzfristigkeit auch ohne Rückmail vom Sekretariat gültig.

 

"Hotgen Coronavirus (2019-nCoV)-Antigentest

Gebrauchsanweisung unter https://www.youtube.com/watch?v=Id4C9CMiU-A 

 

 

Schulbetrieb seit dem 19.04.21 im Wechselbetrieb

 

Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht.

Wenn die Durchführung des Antigentests zu Hause ein positives Ergebnis aufweist, sind die Eltern verpflichtet, umgehend eine PCR-Testung zu veranlassen. Für den PCR-Test wenden Sie sich bitte an Ihren Kinder- und Jugendarzt, Ihren Hausarzt, an eine Corona-Schwerpunktpraxis oder ein Corona-Testzentrum.

Eine Meldung an das Gesundheitsamt ist in diesen Fällen rechtlich nicht verpflichtend; denn fällt das PCR-Ergebnis positiv aus, erfolgt automatisch eine Meldung an das zuständige Gesundheitsamt.

Des Weiteren müssen in diesem Fall die entsprechenden Haushaltskontakte vorerst nicht in Quarantäne, sondern erst, wenn das PCR-Ergebnis des Kindes/der Kontaktperson positiv ausfällt.

 

Sars-Cov-2-Rapid-Antigen-Test

Erklärvideo und Informationen finden Sie unter  

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/

 

Testung im häuslichen Bereich für GS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.0 KB
Dokumentation Testergebnis WSS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.5 KB
Informationsblatt - positives Testergebn
Adobe Acrobat Dokument 27.4 KB

Grundlegende Vorgaben in Baden-Württemberg:

https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/corona-verordnung-schule

 

Verständnisfragen sind in den FAQ des Kultusministerium erläutert:

 

https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/faq-corona