Schulsozialarbeit berücksichtigt die Bedürfnisse aller

 

 

Welche Angebote machen wir im Rahmen der Schulsozialarbeit?

Prävention

- als vorbeugende Arbeit in Schulklassen oder in Kleingruppen im Hinblick auf ein achtsames und faires Miteinander im Schulalltag

 

Konfliktbewältigung

- zwischen allen, die am Schulleben beteiligt sind

 

Integration

- einzelner Schülerinnen und Schüler in die Klassen- und Schulgemeinschaft 

 

Individuelle und bedarfsorientierte Hilfe

und Unterstützung bei schulischen und familiären Problemlagen

 

Beratung für Eltern

im Hinblick auf sozialpädagogische Aspekte in der Arbeit mit Kindern und der Entwicklung von Handlungsstrategien

 

Beratung von Schülerinnen und Schülern

in Bezug auf die Reflexion eigenen Verhaltens, persönlicher Problemlagen und die gemeinsame Suche nach eigenen Ressourcen und Lösungen

 

Kooperation

- mit anderen Institutionen mit dem Ziel, Lebenslagen von Familien und Kindern grundsätzlich zu verbessern (z.B. mit Vereinen, Kirchen, Beratungsstellen, Jugendamt) 

 


Wer macht diese Angebote an der Wilhelm-Schussen-Schule?

 

 

Schulsozialarbeiterin Manuela Mayer

 

Kontakt

Tel.:    0151 10856876

Email: m.mayer@meckenbeuren.de

 

 

"Wir verstehen uns als neutrales Bindeglied zwischen Schule, Elternhaus, dem Gemeinwesen und sozialen Institutionen mit dem Ziel, Problemlagen frühzeitig zu erkennen und geeignete Hilfen zu vermitteln."