Vergangene Aktionen

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

 

 

Der Förderverein der Wilhelm-Schussen-Schule Kehlen e.V. lädt alle Mitglieder und interessierte Gäste zur diesjährigen Mitgliederversammlung am

 

DIENSTAG, 18.07.2018 um 20 Uhr

 

in die Aula der Wilhelm-Schussen-Schule Kehlen herzlich ein.

 

 

Tagesordnung:      
1. Begrüßung durch die Vorsitzende und Bericht über das Jahr
2. Bericht der Kassiererin
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung der Kassiererin
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen von folgenden Posten:

  • Vorsitzende(r)
  • Kassier(in)
  • Schriftführer(in)
  • 2 Beisitzer(innen)
  • 2 Kassenprüfer(innen)

 

7. Wünsche / Anträge / Verschiedenes
8. Ausblick auf das kommende Schuljahr

 

Anträge müssen bis zum 11. Juli 2018 schriftlich bei der 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

 

 

Die Vorstandschaft freut sich über zahlreiches Erscheinen seiner Mitglieder und Gäste. Gerne können Sie auch aktiv am Vereinsgeschehen mitwirken. Die zur Wahl stehenden Vorstandsposten haben wir oben aufgeführt.

 

 

Sandra Welte                  
1. Vorsitzende

 

Platzkonzert mit der Musikkapelle Kehlen am 10.07.2018

Am Dienstag, 10.07.2018 laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem unterhaltsamen Platzkonzert der Musikkapelle Kehlen ein. Los geht es um 19:00 Uhr im Schulhof der Grundschule Kehlen. Die Musikkapelle wird allen Besuchern wieder ein buntes Programm an schöner Blasmusik darbieten. Um die Bewirtung wird sich der Schulförderverein kümmern und Sie mit kühlen Getränken und frischen Saiten mit Wecken verwöhnen. Wir freuen uns heute schon auf einen schönen Abend bei unterhaltsamer Blasmusik und gutem trockenem Wetter. Bei Regen planen wir einen Alternativtermin eine Woche später am 17.07.2018, gleiche Uhrzeit.

 

Voranzeige: Große Shuuz-Sammelaktion am 04.Mai 2018

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und deshalb möchten wir es nicht versäumen, rechtzeitig auf unsere bevorstehenden Schuhsammelaktion (www.shuuz.de) hinzuweisen, bei der wir wieder wie im letzten Jahr im Schulhof der Grundschule Kehlen alle „gebrauchten Latschen“ aus der Gemeinde einsammeln wollen. Denn diese alten Schuhe sind bares Geld für die Kasse des Schulfördervereins. Mit dem gesammelten Erlös können wir wieder unsere Schule, sowie auch die Schülerinnen und Schüler finanziell unterstützen. Deshalb bitte vormerken und fett im Kalender anstreichen: Freitag, 04. Mai 2018 von 11:30 - 16 Uhr. Bitte die Schuhe weitgehend sauber und paarweise fest zusammengebunden (mit Schnürsenkel/Kabelbinder o.ä.) zuhause bereits jetzt schon sammeln und dann im Mai zu uns bringen. Im Vorfeld sagen wir heute schon vielen Dank an alle Schuhspender !

Herzlichen Dank für eine gelungene Dorffasnet in Kehlen !

 

Die Narrenzunft Kehlen und die weiteren Organisatoren haben Anfang 2018 aufgerufen, bei der diesjährigen Dorffasnet mitzumachen und beim Mini-Umzug mitzulaufen. Für uns vom Schulförderverein war das natürlich selbstverständlich. In gemeinsamer Abstimmung und Arbeit konnte dann das Motto „Die Jahresuhr des Schulfördervereins“ mit all seinen Projekten aufgestellt werden. Unter der Verkleidung als „Shuuz-Karton, helfende Hände, Zirkusprojekt, Gesundes Pausenfrühstück, Mini-WM, Herr Oberlehrer, Schüler und Rektorin „Frau Rist“ waren einige Mitglieder des SFV beim Umzug am 27.01.2018 dabei. Der Schlachtruf „Der Schuletat ist leer – nun muss der Förderverein her“ schallte den gesamten Umzugsweg, um auch den Zuschauern zu vermitteln, warum der Schulförderverein das Jahr über seine Projekte durchführt und Geld für unsere Schule und die Schülerinnen und Schüler sammelt.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Narrenzunft Kehlen, sowie allen beteiligten Organisatoren für die wieder einmal gelungene Dorffasnet in Kehlen – wir hatten sehr viel Spass und freuen uns heute schon auf nächstes Jahr ! (mw)

 

Herzliche Einladung

zum „Lebendigen Adventskalender“

 

Im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ wird auch unsere Wilhelm-Schussen-Schule in Kehlen ein Adventsfenster öffnen. Deshalb lädt die Schule zusammen mit dem Schulförderverein alle Interessierten der Gemeinde am Mittwoch, 13.12.2017 um 18:30 Uhr recht herzlich zu einem kurzweiligen Programm an der Freitreppe im Schulhof ein. Innerhalb dieser Veranstaltung werden wir auch unsere Spendenübergabe aus der Shuuz-Sammelaktion vom April 2017 an das Kinderhospiz Amalie durchführen. Anschließend hält der Förderverein Glühwein und Kinderpunsch (bitte bringen Sie eine eigene Tasse mit) sowie Weihnachts-Gebäck für Sie bereit, so dass Sie der Hektik des Alltags für einen Moment entfliehen und in die besinnliche Vorweihnachtszeit eintauchen können. Wir freuen uns heute schon auf Ihren Besuch bei unserem Adventsfenster und auf eine gemütliche Zeit zusammen (mw).

 

Die aktuelle Vorstandschaft steht Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Einfach über diesen Link kontaktieren.

PLATZKONZERT am 19.09.2017 muss auf Grund der schlechten und kalten Wettervorhersage leider entfallen !

Schülerlotsen für die Grundschule

Kehlen gesucht !!!

 

Dieses Jahr versuchen wir es nochmals: Wir freuen uns auf alle, die Lust und Zeit haben, uns bei der Einrichtung eines Schülerlotsendienstes für den Zebrastreifen vor der Grundschule Kehlen zu unterstützen. Alle Interessierten können sich unter der Emailadresse verkehrshelfer.kehlen@gmail.com mit Namen und Telefonnummer oder alternativ auch unter der Telefonnummer 07542/406551 bei uns melden. Zusammen mit dem Polizeiposten Friedrichshafen (Vorabgespräche haben bereits stattgefunden) erfolgt bei ausreichender Teilnehmerzahl eine kostenlose Schulung und Einweisung in der Aula der Grundschule, sowie die Ausstattung mit Schülerlotsen-Schutzausrüstung (Winkerkelle, Winterjacke, Warnwesten, usw.). Unter der Internetseite www.deutsche-verkehrswacht.de kann sich jeder Interessierte auch ein Vorab-Bild über diese verantwortungsvolle Tätigkeit machen. Es wäre schön, wenn sich viele Interessenten melden würden, um in der Früh (ab 7:10 Uhr) einen 15-20 minütigen Dienst zu übernehmen, damit unser Vorhaben mit der Einrichtung eines Schülerlotsendienstes in diesem Jahr möglich wird (Einsatzzeitraum ca. 1-2 Wochen nach Ende der Sommerferien und dann nochmal zu Beginn der dunklen Jahreszeit für ca. 1-2 Wochen). Die Dauer des Einsatzes ist damit absehbar und auch für die unterstützenden Personen planbar, was vielleicht einer positiven Rückmeldung dienlich ist. Wir freuen uns auf viele Interessenten – vorab schon einmal „Vielen Dank“ für die Unterstützung.

Erfolgreiche Wahlen bei der Jahreshauptversammlung

Am 05.07.2017 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Die 1. Vorsitzende Sandra Welte eröffnete pünktlich die Versammlung und konnte mit ihren Ausführungen über ein erfolgreiches und eventreiches vergangenes Jahr berichten. Der Bericht der Kassiererin Jeannette Rietzler zeigte eine gute Bilanz und wurde von den Kassenprüfern wohlwollend bestätigt. Für die Neuwahlen standen in diesem Jahr der zweite Vorsitzende, der Kassier, der Schriftführer, sowie auch 2 Beisitzer zur Wahl. Die Wahlleitung übernahm in gewohnter Weise unsere Rektorin Frau Rist. Schnell konnten die neu zu wählenden Posten wieder besetzt werden. Neugewählt, bzw. in ihrem Amt bestätigt wurden der zweite Vorsitzende Andreas Ratzmann, die Kassiererin Jeannette Rietzler, sowie der Schriftführer Michael Welte. Als Beisitzer wurden wieder Annette Savastano-Plath und Evelyn Schupp in ihrem Amt bestätigt. Als Kassenprüfer stellte sich wieder Nadine Egger zur Verfügung, welche in diesem Jahr neu durch Jassy Frieling unterstützt wird. Die erste Vorsitzende dankte allen wiedergewählten Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement und ihre bisherige Arbeit – Zitat von Sandra Welte: Ohne Euch und Eure Arbeit könnte der Schulförderverein nicht weiterbestehen!

 

ENDLICH SIND SIE DA !!!

 

Was lange währt…Wir vom Schulförderverein sind stolz, dass wir die Beschaffung der neuen Schul-Trikots für unsere Schülerinnen und Schüler nun erfolgreich abschließen konnten und die schönen Trikots nun einsatzbereit vor uns liegen. Beim Grundschulfussball-Wettbewerb unter dem Motto „Jugend trainiert für Olympia“ können diese farbenfrohen Trikots (welche in den Schulfarben Blau und Gelb gehalten sind) von den Schülern der 3. und 4. Klassen getragen werden und damit ein einheitliches Bild der Schulgemeinschaft sowie der Schule präsentieren. Ein herzliches Dankeschön ergeht hiermit an die Firmen Metzgerei Amann, Intersport Tettnang, Winterhalter Gastronom, ZF Friedrichshafen und einer weiteren Spender-Firma ohne Veröffentlichungswunsch, welche uns tatkräftig mit einer finanziellen Zuwendung bei der Umsetzung dieses Vorhabens unterstützt haben – wir sagen VIELEN DANK !

 

Die Schuhspende-Aktion 2017 war wieder ein voller Erfolg – VIELEN DANK !!!

 

Der Schulförderverein der Wilhelm-Schussen-Schule veranstaltete am vergangenen Freitag, 12.05.2017 wieder seine große  Schuhsammelaktion zusammen mit der Aktion “Shuuz“ – welche die weltweite Verteilung der gesammelten und noch gut erhaltenen Schuhe zusammen mit Kolping-Recycling übernimmt. Die Schuhe werden sortiert und in bedürftige Gebiete weltweit verteilt. Wir waren überwältigt von der riesengroßen Resonanz aus der Bevölkerung. Von 11:30 – 16:00 Uhr strömten die Schuhspender auf den Schulhof, um ihre alten, aber noch gut erhaltenen Schuhe loszuwerden. Über 55 Kartons konnten wir mit den gespendeten Schuhen packen. Wir freuen uns, dass wir mit dem Erlös wieder unsere Schülerinnen und Schüler finanziell unterstützen können, sowie in diesem Jahr auch an den Ambulanten Kinderhospizdienst für den Bodenseekreis „Amalie“ (nähere Infos siehe auch www.kinderhospizdienst-bodensee.de) einen Spendenbeitrag zukommen lassen können. Der Dienst begleitet Familien mit Kindern, wenn Sterben, Tod und Trauer unmittelbare Lebensrealität sind, insbesondere Familien, die ein lebensverkürzend erkranktes Kind haben. Ebenso werden auch Kinder unterstützt, die von einem Elternteil Abschied nehmen müssen. Die Begleitung ab dem Zeitpunkt der Diagnosestellung bis über den Tod hinaus mit besonders dafür qualifizierten ehrenamtlichen Patinnen und Paten, wie auch die Arbeit im engen Netzwerk zusammen mit anderen Partnern, wie Kinderkrankenpflegediensten, Ärzten, Seelsorgern, anderen Hospizdiensten, Selbsthilfegruppen, Juristen u.a. gehören zum Umfang von „Amalie“.  Im Namen des Schulfördervereins und auch des Kindehospizdienst Bodenseekreis „Amalie“ möchten wir nochmals allen Schuhspenderinnen und -spendern auf diesem Weg „Herzlichen Dank!“ für Ihre Spende zurufen. Auch im nächsten Jahr heißt es dann im April/Mai wieder: Bitte misten Sie alle Ihre Schuhschränke aus und bringen Sie uns Ihre alten Schuhe – wir können Sie gut gebrauchen!

 

VORMERKEN: 12. Mai 2017 – Schuhsammlung im Schulhof

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und deshalb möchten wir es nicht versäumen, rechtzeitig auf unsere bevorstehenden Schuhsammelaktion (www.shuuz.de) hinzuweisen, bei der wir wieder wie im letzten Jahr im Schulhof der Grundschule Kehlen alle „gebrauchten Latschen“ aus der Gemeinde einsammeln wollen. Denn diese alten Schuhe sind bares Geld für die Kasse des Schulfördervereins. Mit dem gesammelten Erlös können wir wieder unsere Schule, sowie auch die Schülerinnen und Schüler finanziell unterstützen (Siehe z.B. Trikotbeschaffung oben). Deshalb bitte vormerken und fett im Kalender anstreichen: 12. Mai 2017 von 11:30 - 16 Uhr. Bitte die Schuhe weitgehend sauber und paarweise fest zusammengebunden (mit Schnürsenkel/Kabelbinder/Klebeband) zuhause bereits jetzt schon sammeln und dann im Mai zu uns bringen. Im Vorfeld sagen wir heute schon vielen Dank an alle Schuhspender !

 

 

 

Aktuell sind unsere Schülerinnen und Schüler im Halbjahres-Informations-"Stress"

 

Wir wünschen allen ein gutes Gelingen !

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden und der gesamten Lehrerschaft ein gutes und gesundes neues Jahr 2017.

 

Wir freuen uns schon auf viele spannende Projekte und Aktionen !

 

Viele Grüße von der Vorstandschaft

Lebendiger Adventsfenster an der Schule (Mittwoch, 14.12.)

Im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ wird auch unsere Wilhelm-Schussen-Schule in Kehlen ein Adventsfenster öffnen. Deshalb lädt die Schule zusammen mit dem Schulförderverein alle Interessierten der Gemeinde am Mittwoch, 14.12.2016 um 18 Uhr recht herzlich zu einem kurzweiligen Programm an der Freitreppe im Schulhof ein. Anschließend hält der Förderverein Glühwein und Kinderpunsch (bitte bringen Sie eine eigene Tasse mit) sowie selbstgemachtes Gebäck für Sie bereit, so dass Sie der Hektik des Alltags für einen Moment entfliehen und in die besinnliche Vorweihnachtszeit eintauchen können. Wir freuen uns heute schon auf Ihren Besuch bei unserem Adventsfenster!

Wir vom Schulförderverein wünschen allen unseren Schülerinnen und Schülern ein tolles und erfolgreiches Schuljahr 2016 / 2017 !

Finaler Aufruf zum Schülerlotsen-Dienst

Elternbrief zum Aufruf "Schülerlotsen-Dienst"
Mit diesem Schreiben wollen wir alle Eltern und Interessierte nochmals auffordern, sich für das wichtige Ehrenamt des Schülerlotsen-Dienstes zu melden. Wir freuen uns auf viele Rückmeldungen !
Schülerlotsen_Eltern_Sept_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 435.1 KB
Infoflyer zum Ehrenamt des Schülerlotsen
Hier gibt es geballte Info über das Ehrenamt "Schülerlotsen-Dienst"
schuelerlotsen_folder_2009.pdf
Adobe Acrobat Dokument 959.1 KB

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung des Schulfördervereins am 05.07.2016 in der Aula der Grundschule

 

Die neu gewählte Vorstandschaft unserers Schulfördervereins

 

Danke für Eure Unterstützung !

 

v.l. Andreas Ratzmann (2. Vorsitzender), Evelyn Schupp (Beisitzer), Annette Savastano-Plath (Beisitzer), Jeannette Rietzler (Kassiererin), Sandra Welte (1. Vorsitzende), Michael Welte (Schriftführer), Nadine Egger (Kassenprüfer)

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

 

 

Der Förderverein der Wilhelm-Schussen-Schule Kehlen e.V. lädt alle Mitglieder und interessierte Gäste zur diesjährigen Mitgliederversammlung am

 

DIENSTAG, 05.07.2016 um 19.30 Uhr

 

in die Aula der Wilhelm-Schussen-Schule Kehlen herzlich ein.

 

 

Tagesordnung:      
1. Begrüßung durch die Vorsitzende und Bericht über das Jahr
2. Bericht der Kassiererin
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung der Kassiererin
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen von folgenden Posten:

  • Vorsitzende(r)
  • Kassier(in)Schriftführer(in)
  • 2 Beisitzer(innen)
  • 2 Kassenprüfer(innen)

 

7. Wünsche / Anträge / Verschiedenes
8. Ausblick auf das kommende Schuljahr

 

Anträge müssen bis zum 28. Juni 2016 schriftlich bei der 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

 

 

Die Vorstandschaft freut sich über zahlreiches Erscheinen seiner Mitglieder und Gäste. Gerne können Sie auch aktiv am Vereinsgeschehen mitwirken. Die zur Wahl stehenden Vorstandsposten haben wir oben aufgeführt.

 

 

Sandra Welte                  
1. Vorsitzende

 

 

 

Der Schulförderverein ist

 

jetzt  ein

 

offizieller Schutzengel !

 

Erfolgreiche Leistungsschau in Meckenbeuren

Am Sonntag, den 05.06.2016 hatten wir unseren Kaffee- und Kuchenverkaufsstand auf dem Gelände der Fa. Winterhalter in Meckenbeuren. Bei "durchwachsenem" Festwetter konnten wir sehr viele Besucherinnen und Besucher an unserem Stand empfangen und mit selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee verwöhnen. Bis auf einen klitzekleinen Rest von ca. 7 Kuchenstücken (!) wurde alles verkauft, was in einer sehr guten und finanziellen Unterstützung für unseren Verein und damit für unsere Schülerinnen und Schüler mündet.

 

Vielen Dank nochmals an die vielen fleißigen Helfer(innen) und Bäcker(innen) ! 

 

Außerdem durften wir an diesem Tag an den Vertreter der Mukoviszidose e.V. Herrn Heiko Wassermann in Rahmen der "Aktion Flügel - Schutzengel gesucht" einen Scheck für eine finanzielle Spende in Höhe von 150 Euro aus unserer im April 2016 abgehaltenen Shuuz-Sammelaktion überreichen.

Wir staunten dann aber nicht schlecht, als die Familie Winterhalter (als unser Gastgeber des Verkaufplatzes und Eigentümer der Firma Winterhalter) diesen Scheck kurzentschlossen auf 500 Euro (!!!) aufgerundet hatte. Für alle Beteiligte war dies eine super Überraschung - auch hier nochmals - auch im Rahmen der "Aktion Flügel - Schutzengel gesucht" - vielen herzlichen Dank für die tolle Spende.

 

Es war ein rundum gelungender Tag (ein großes Lob und unser Dank an Frau Seifried von der Fa. Winterhalter) für die klasse Abstimmung im Vorfeld und für die tolle Organisation des Tages !

Auch an Eric Jonasson (TSV Meckenbeuren) vielen Dank für die Unterstützung !

Wir von der Vorstandschaft freuen uns mit Heiko Wassermann (Muko e.V.) für den spontan aufgerundeten Scheck !
Wir von der Vorstandschaft freuen uns mit Heiko Wassermann (Muko e.V.) für den spontan aufgerundeten Scheck !

Die Klasse 3a zu Besuch bei der Pizzeria Leone in Buch

 

 

Passend zum Unterrichtsthema „Ernährung“ machten wir Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der Wilhelm-Schussen-Schule Kehlen uns am 14.4.16 auf den Weg in die Pizzeria Leone in Buch.
Wildentschlossen und voller Tatendrang wollten wir das Geheimnis um die leckeren Pizzen lüften.

Der Koch von der Pizzeria Leone in Buch hat uns in 2 Gruppen die Küche, sowie die Geräte erklärt und schließlich die Zubereitung einer leckeren Pizza gezeigt. Es war für uns sehr interessant und spannend zu erleben, wie die Vorbereitung und Zubereitung einer Pizza funktioniert. Wir staunten nicht schlecht über die riesengroßen Käsestücke und über den unglaublich heißen Pizzaofen, in dem die rohe Pizza mit gewünschten Belägen zum Endprodukt innerhalb weniger Minuten brutzelt. Geduldig hat uns der Koch alle Fragen rund um das Thema Pizza backen beantwortet und anschließend konnten wir 16 leckere Pizzen verkosten, die wir zuvor selber in der Zubereitung erlebt haben. Dazu gab´s Apfelsaftschorle oder Mineralwasser.

Es war für uns ein tolles Erlebnis, eine interessante Abwechslung zum Schulalltag und wir möchten uns für die Pizzen, Getränke sowie für die sehr interessante Einweisung in das Geheimnis des Pizzabackens recht herzlich beim Team Leone bedanken und freuen uns alle auf unseren nächsten Besuch in der Pizzeria Leone…gut gestärkt und mit dem Geheimnis im Gepäck traten wir nach 2 Stunden wieder den Heimweg an !

 

Wir sagen VIELEN DANK AN DAS TEAM LEONE FÜR DAS TOLLE ERLEBNIS !

 

Die Schuhspende-Aktion war wieder ein voller Erfolg !!!

Von Links: Leo Welte, Michael Welte (Schriftführer), Jeannette Rietzler (Kassiererin), Sandra Welte (1. Vorsitzende) und Andreas Ratzmann (2. Vorsitzender) freuen sich über die gelungene Aktion.

 

Der Schulförderverein der Wilhelm-Schussen-Schule veranstaltete am vergangenen Freitag, 15.04.2016 wieder seine großen  Schuhsammelaktion zusammen mit der Aktion “Shuuz“ – welche die weltweite Verteilung der gesammelten und noch gut erhaltenen Schuhe zusammen mit Kolping-Textilrecycling übernimmt. Wir waren überwältigt von der riesengroßen Resonanz aus der Bevölkerung. Von 11:30 – 15:30 Uhr strömten die Schuhspender auf den Schulhof, um ihre alten, aber noch gut erhaltenden Schuhe loszuwerden. Über 50 Kartons konnten wir mit den gespendeten Schuhen packen. Wir freuen uns, dass wir mit dem Erlös wieder unsere Schülerinnen und Schüler finanziell unterstützen können, sowie in diesem Jahr auch den Verein Mukoviszidose e.V. (nähere Infos siehe auch www.muko.de) einen Spendenbeitrag zukommen lassen können. Jedes Jahr kommen in der Bundesrepublik rund 200 Kinder mit Mukoviszidose (eine tückische Erbkrankheit)  auf die Welt. Mukoviszidose ist eine der häufigsten, angeborenen Stoffwechselkrankheiten der weißen Bevölkerung. Rund 8.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene leben in Deutschland mit dieser bisher unheilbaren Krankheit. Chronischer Husten, schwere Lungenentzündungen, Verdauungsstörungen und Untergewicht machen den Patienten das Leben schwer. Mit unserer Spende möchten wir den Kampf gegen die Krankheit nachhaltig unterstützen. Im Namen des Schulfördervereins und auch des Vereins Mukoviszidose e.V. möchten wir nochmals allen Schuhspenderinnen und -spendern auf diesem Weg „Herzlichen Dank!“ für Ihre Spende zurufen. Auch im nächsten Jahr heißt es im April 2017 dann wieder: Bitte misten Sie alle Ihre Schuhschränke aus und bringen Sie uns Ihre alten Latschen – wir können Sie gut gebrauchen! 

 

Wer sich weiter über die Krankheit Mukoviszidose informieren will, sollte sich diesen Film anschauen...(hier klicken)

 

Der Schulförderverein der Wilhelm-Schussen-Schule plant auch in diesem Jahr wieder die Teilnahme an der im letzten Jahr erfolgreich gelaufenen Shuuz-Aktion. Dafür suchen wir alle Arten von abgetragenen Schuhen (paarweise). Wer diese bereits heute in seinem Schuhschrank stehen hat, sollte mit der Entsorgung noch bis zum 15.04.2016 warten und die Schuhe an diesem Tag zur Sammelstelle an der Schule bringen. Jedes Paar Schuhe, dass wir bekommen, bringt für die Kasse des Schulfördervereins bares Geld. Helfen Sie auch in diesem Jahr wieder mit, dass die Aktion ein voller Erfolg wird und wir wieder unsere Schülerinnen und Schüler der Grundschule sowie unterschiedliche Projekt finanziell unterstützen können. Unter der Internet-Adresse www.shuuz.de kann man sich auch im Vorfeld schon ein Bild über diese Aktion machen. Der Schulförderverein sagt heute schon „Vielen Dank“ für viele ausgediente Latschen! (mw)

 

Spenden-Briefkasten bei Fa. Feneberg in Meckenbeuren

In Meckenbeuren bei Fa.Feneberg (Homepage Feneberg) befindet sich seit Kurzem ein Spendenbriefkasten für unseren Schulförderverein. Alle Einkaufsbelege, welche hier eingeworfen werden, kommen in Form einer Geld-Spende dem Schulförderverein zugute. Voraussetzung ist, dass die Einkaufsbelege durch das Kassenpersonal abgestempelt werden.

 

Bitte macht recht viel Gebrauch von dieser Möglichkeit - wir freuen uns über viele eingeworfene (und gestempelte) Einkaufsbelege. Gleichzeitig ergeht unser Dank an die Fa. Feneberg, welche uns mit dieser Aktion finanziell prima unterstützt !

Ergebnis des Aufrufs zum Schülerlotsendienst

 

Leider haben wir für unseren kürzlich gestarteten Aufruf zum Schülerlotsendienst keine einzige Rückmeldung erhalten !

Wir werden dieses Vorhaben nun auf Eis legen und im Sommer nochmals einen Aufruf starten (Einsatz-Dauer für die ersten 3 Wochen nach Schulanfang). Dort hoffen wir dann auf eine bessere Beteiligung.

ENDLICH 30km/h an der Grundschule Kehlen

Lange hat der Arbeitskreis "Schulwegsicherheit" auf dieses Ziel hingearbeitet - nun ist es soweit! Die absolut sinnlose Aufhebung der 30km/h-Beschränkung auf 50km/h nach dem Bahnübergang in Richtung Zebrastreifen (kommend von Ailingen) wurde nun entfernt und durch eine längst fällige 30km/h-Begrenzung ersetzt. Somit ist zumindest die gesetzliche Seite zur Geschwindigkeitsbegrenzung an der Schule / Zebrastreifen sichergestellt. Bleibt nun zu hoffen, dass sich auch die LKW-/Autofahrer durchgängig an diese Begrenzung halten !

Vielen Dank an alle, die diese 30km/h-Begrenzung zum Schutz unserer Schülerinnen und Schüler gefordert und umgesetzt haben !

Einen guten Schulstart !

 

Wir wünschen allen unseren Schülerinnen und Schülern, sowie dem gesamten Lehrerkollegium einen guten Schulstart ins neue Jahr 2016.


Euer Schulförderverein !



 

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit !

Für das offene Adventsfenster an der Schule und den Senioren-Nachmittag haben unsere fleißigen Eltern und unsere fleißigen Schüler viele, viele leckere Plätzchen gebacken. Diese haben wir am Dienstag abend zusammen verpackt und dann am Mittwoch beim Senioren-Nachmittag zum Verkauf angeboten. Alle liebevoll verpackten Plätzchen wurden verkauft und auch am Abend beim offenen Adventsfenster an der Schule konnten wir alle gebackenen Plätzchen verteilen. Die Resonanz war großartig - soooo viele leckere Plätzchen !

 

Wir vom Schulförderverein sagen ein "Herzliches Danke" an alle fleißigen Plätzchenbäckerinnen und -bäcker und freuen uns, dass die Aktion ein voller Erfolg war !

 

Nächstes Jahr wollen wir dieses Event natürlich wiederholen.

 

Wir wünschen Euch weiterhin eine schöne Adventszeit !

 

 

Sparda-Impuls: Unsere Grundschule macht mit !

 

Deshalb brauchen wir Eure Stimme !!!

 

Spardaimplus fördert auch in diesem Jahr wieder tolle Projekte und Ideen der bade

n-württembergischen Grundschulen. Dieses Jahr werden Bewerbungen aus den Bereichen Kreativität, Umwelt und Natur, sowie gemeinschaftliches Engagement angenommen.

 

        

 

 

Der Stimmenfang zum diejährigen SpardaImplus 2015 ist abgeschlossen, und wir konnten für uns 319 Stimmen ergattern. Damit haben wir bei der Abstimmung den 161. Platz belegt.

 

Deshalb können wir uns über 500 Euro zur Erhaltung unseres neuen Projektes freuen.

 

Vielen Dank an alle,

die mitgemacht und uns ihre Stimme gegeben haben !

 

Allgemeine Infos zur Aktion und wie mache ich mit ?
SpardaBW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Wasser marsch: Kinder jubeln über unseren neuen Trinkbrunnen

 

Seit dem 02. Oktober 2015 hat die Grundschule Kehlen einen eigenen Trinkwasserbrunnen, an dem alle Schülerinnen und Schüler in den Pausen frisches Trinkwasser in Ihre Trinkflaschen abfüllen und auch genießen können. Damit wollen wir einen Beitrag zur gesunden Ernährung unserer Grundschulkinder leisten und bedanken uns hiermit nochmals recht herzlich bei der Gemeinde Meckenbeuren für die finanzielle Unterstützung, sowie dem Künstler Herrn Uwe Wilfert für die ansprechende Gestaltung der Trinkbrunnen-Anlage.

Einen tollen Bericht dieser Aktion findest du hier...
SZ_Bericht_Trinkbrunnen_03_10_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.5 KB

Einweihung des tierischen Weitsprungs (14.07.2015)

Nun können unsere Schüler sich in der bewegten Pause mit den heimischen Tieren im Weitsprung messen. Hierfür wurde unter viel Engagement von Lehrer Matthias Rauch eine Weitsprunggrube auf dem Schulhof errichtet, welche bei den Kindern sehr gut ankommt.

SZ_Bericht_Tierischer_Weitsprung_13_07_2
Adobe Acrobat Dokument 191.6 KB

Kohle für die alten Latschen (Aktion Shuuz - Sommer 2015)

Schulförderverein in Kehlen sammelt in Kooperation mit „Shuuz“ Schuhe für die Vereinskasse und für die Umwelt.

Der Schulförderverein der Wilhelm-Schussen-Schule sucht abgetragene Schuhe.Wer diese in seinem Schuhschrank hat, kann sie Freitag, 24.04.2015 von 11.30 bis 16 Uhr im Schulhof abgeben - oder auch jederzeit danach. „Helfen Sie mit, und bringen Sie uns Ihre Schuhe.“ Diesen Aufruf hat der Schulförderverein der Wilhelm-Schussen-Schule weitergegeben und freut sich an diesem Freitag auf viele Spender, die noch gut zu gebrauchende Schuhe in den Schulhof bringen. Auch danach können Schuhe gespendet werden. In einen Trinkwasserbrunnen investiert der Verein das Geld, in Spiel- und Lerngeräte und so manches Projekt.„Machen Sie in Ihrem Schuhschrank Frühjahrsputz, und bringen Sie uns am Freitag ihre gebrauchten, noch tragbaren und paarweise zusammengebundenen Schuhe.“ Dazu ruft Sandra Welte, die Vorsitzende des Schulfördervereins, alle auf und freut sich auf eine rege Teilnahme. Diese Schuhe gehen an das nachhaltige Fundraising Projekt „Shuuz“, von dem der Förderverein hierfür dann Geld bekommt. „Genau wie bei vergleichbaren, auch karitativen Sammelsystemen werden die Schuhe von Shuuz an Kleinhändler in andere Länder verkauft, wo sie eine neue Wertschöpfungskette bilden und viele tausend Arbeitsplätze schaffen“, erklärt die Vorsitzende. Sie freut sich, hier gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. – Geld in die Schulfördervereinskasse zu bekommen und noch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten.240 Mitglieder hat der Schulförderverein in Kehlen, der in jedem Jahr Projekte an der Schule unterstützt, der Spiel- und Lerngeräte beschafft, die vom jährlichen Etat nicht zu stemmen wären und sich aktiv einbringt, in der Elternarbeit, bei Festen und Veranstaltungen an der Schule. 60 Prozent vom Erlös dieser Schuhaktion fließen in diesen Topf, und 40 Prozent spenden der Verein und seine Mitglieder an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS.

 

Wenn Sie selber für uns eine Schuhspende KOSTENLOS an SHUUZ senden wollen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie die Seite www.shuuz.de auf
  2. Klicken Sie oben rechts auf "LOGIN FÜR SCHUHSPENDER"
  3. Melden Sie sich mit der SAMMELNUMMER 3560 und der POSTLEITZAHL 88074
  4. Den Button LOGIN klicken und nun kannst du eine kostenlose Paketmarke ausdrucken (Auch kann hier der aktuelle Sammelstand angeschaut werden).
  5. Bitte beachten: Das Paket muss mind. 5kg wiegen !

 

Wir bedanken uns bei allen Spendern recht herzlich !

Ihr Schul-Förderverein


SZ_Bericht_Shuuz_21_04_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.8 KB